Content Marketing

One-Channel CMS

Traditionelle Content Management Systeme sind in erster Linie dazu entwickelt worden Webseiten darzustellen. Sie ermöglichen über ein administratives Interface die Erstellung und Bearbeitung von Seiten und Navigationsstrukturen für Redakteure, die keine Programmierer sein müssen um Inhalte zu publizieren.

In den Anfängen des Internets war dieser One-Channel Ansatz ausreichend. Mit dem vermehrten Aufkommen von mobilen Endgeräten sind die Anforderungen in Richtung Responsive Design, also der Automatischen Anpassung der Darstellung in Abhängigkeit vom verwendeten Endgerät gewachsen.

Heute sind im Content Marketing wesentlich mehr Kanäle relevant als die Website. Durch die Entwicklungen im Bereich Mobile Apps und Social Media sind neue Kanäle hinzugekommen, auf denen der Content verbreitet werden soll.


Multi Channel Marketing

Um einmal von der Redaktion erstellte Inhalte auf allen Kanälen des Unternehmens einheitlich und im CD publizieren zu können haben sich neue Lösungsansätze bewährt.

Dabei wird das CMS im besten Sinne kopflos:

Headless CMS

Die Redakteure erfassen in einer Webapplikation den Content und speichern ihn dort zur Publikation. Dieser Content wird anschließend über ein standardisiertes REST oder Graph QL Interface als Rohdaten abgerufen und in jedem Kanal individuell formatiert angezeigt.

Write once, publish everywhere.

Der Inhalt muss also nur einmal erstellt werden und steht fortan jedem Channel zur Verfügung. Dabei behält der Ersteller die Kontrolle über die jeweilige Veröffentlichung und kann jederzeit Änderungen und Ergänzungen vornehmen.

Nehmen Sie Kontakt zu uns auf!

Wir beraten und entwickeln Lösungen rund um ihre Content Marketing Strategie.