Frameworks

Für die Entwicklung moderner Browser Apps sind Frameworks wichtige Komponenten. Sie reduzieren die Komplexität und gewährleisten gleichzeitig die Kompatibilität der App in den unterschiedlichen Browsern und Plattformen.


Im Browser

Web Applikationen erzielen dann eine hohe Nutzerakzeptanz, wenn die Möglichkeiten moderner Browser im Zusammenspiel zwischen HTML, CSS und JavaScript optimal eingesetzt werden.

Dabei spielen vor allem CSS und JavaScript Frameworks eine entscheidende Rolle, denn sie vereinheitlichen die Darstellung der Applikation unabhängig vom verwendeten Browser und ermöglichen eine dynamische Benutzerführung.

Insbesondere JavaScript Frameworks wie Angular, Vue oder React können intelligent auf die Interaktion mit dem Benutzer reagieren, die Nutzung optimieren und Fehler vermeiden helfen.


Give it a REST.

Damit dynamische Applikationen nach dem Laden im Browser Daten verarbeiten können, brauchen sie eine Schnittstelle zu den Applikationsdaten.

Mit einem REST Interface entwickeln wir eine einheitliche Schnittstelle für alle Daten ihrer Applikation. Unabhängig davon ob Browser, Mobile Apps oder Dritte die Daten berechtigt anfordern, werden die sie immer im gleichen Format ausgetauscht.

Mit Swagger nutzen wir ein API Framework, das die Definition und Beschreibung der Schnittstelle und Daten bereits in der Entwicklungsphase unterstützt und auf offenen Standards basiert.


NPM und node.js

Als Webserver nutzen wir in der Regel node.js, ein Open Source Webserver der auf JavaScript basiert.

Node.js arbeitet mit NPM, dem Node Package Manager, der eine große Anzahl von Open Source Modulen zur Verfügung stellt. Mit ihm können auch eigene Module entwickelt und für verschiedene Applikationen bereitgestellt werden.

Node.js arbeitet asynchron und ist dadurch ein sehr leistungsfähiges Serversystem, das einfach skaliert werden kann. Ein weiterer Vorteil ist, dass die Programmierung des Servers in JavaScript erfolgt, also der gleichen Programmiersprache wie im Browser.